ERKLÄRUNG

Grundsätzlich kann das Gehirn in drei Kategorien unterteilt werden: in das Unbewusste, das Unterbewusste und das Bewusste. Leicht erklärbar sind diese Kategorien mittels eines Computers. Das Bewusste stellt den Desktop dar, zudem wir einen direkten Zugriff haben, ständig Veränderungen vornehmen und jene Programme liegen, die wir ständig benötigen. Das Unterbewusste wäre in diesem Beispiel eine Ebene tiefer, die Software, die die meisten noch updaten können, wenn kein massiver Konflikt z.B. durch Glaubenssätze besteht. Die tiefste Ebene ist das Unbewusste, dass die Programmiersprache hinter den Programmen verkörpert. Diese Ebene erreichen wir meistens nur mittels Experten, z.B. den RTT-Hypno-Therapeuten, die die Sprache, wie auch die Short-Cuts des Unbewussten beherrschen. Innerhalb einer Hypnose ist es für den Clienten, wie auch den RTT-Hypno-Therapeuten leichter, die Ebene des Unbewussten zu erreichen, wo überwiegend frühkindliche Prägungen für Glaubens- und Verhaltensmuster, Schlussfolgerungen, Trugschlüsse und Erinnerungen abgespeichert sind. Ebenso finden wir dort massive Einwirkungen, die starke emotionale Auswirkungen auch im erwachsenen Alter hervorrufen, beispielsweise durch Traumata, Phobien oder Angstzustände. Im Gegensatz zur gewöhnlichen Hypnose steht bei der RTT-Hypno-Therapie das Lokalisieren der Ursache, sowie die Transformation dieser im Vordergrund der Sitzung. Hierbei wird gemeinsam mit dem Clienten die meinst frühkindlich geprägte Bedeutung der Situation analysiert und neu bewertet. Durch diese Methode können so auch Süchte, z.B. Nikotion-Sucht, beleuchtet und ein Verständnis für die Ursache dessen gefunden und transformiert werden. Wenn wir bei unseren Computern oder Smartphones Fehlermeldungen erhalten, werden diese meiste schnell behoben, um möglichst zweckdienlich, effektiv und effizient unser Leben weiterhin zu gestalten. Bei unserem wichtigsten Betriebsystem, das Gehirn, tun wir dies nur äusserst selten. Wir schauen gerne weg oder nehmen gewisse Verhaltensmuster als gegeben hin. Mittels der RTT kann der Client nachhaltig seine Trigger-Punkte wandeln und ist in der Lage sich anderen Entscheidungs-, Verhaltens- und Glaubensmustern zu öffnen, umso auch eine neue Realität bzw. Sichtweise zu erschaffen.

Bianca konnte mit dieser Methode bereits einigen werdenden Müttern helfen, rauch- und angstfrei der Geburt entgegen zu blicken und diese selbstbestimmt, harmonisch und in Liebe zu erleben.

RTT embraces many of the positive aspects of hypnosis and hypnotherapy that are known to produce a transformative effect on clients: the use of trance, regression and hypnotic conditioning. However RTT goes beyond, uncovering what works with real clients in real sessions to build a new therapeutic approach. Marisa identified that regardless of their issue, in sessions clients benefitted from her applying a particular set of techniques over and over again. These insights provided the foundations for Rapid Transformational Therapy to emerge as a distinctive approach.

What does it look like?
We know that clients are time starved and come to us in pain, both physical or emotional. They want rapid results. So the first difference with RTT is it aims to to deliver permanent change in a single 90 minute session. Although some clients and some issues will need up to 3 sessions
The second difference with RTT is it is a method that truly empower clients. By using a technique called Role Function, Purpose, It honours and values the significance clients attach to their issues/problems and then offers as a powerful emotional release for them. They can actually be free from pain.
A third difference with RTT is its use of Command Cell therapy as a modality for purposefully healing the body, as opposed to positive conditioning alone.
Lastly, RTT draws out ‘unfinished business’, meaning it is a technique for addressing the trauma that clients have been holding onto for many years. 
Upgrading the Child offers a therapeutic space for dialogue and communication with significant others.
Marisa has other unique techniques including 
Merging the child 
Dialogue with the person that hurt you 
Going back to each scene in the Regression to emphasis that is not me and emphasising why.
The client is involved with the therapist in uncovering the meaning and interpretation of events and then changing them. This leads to permanent powerful change.

Marisa Peer ist eine der wunderbarsten Frauen auf diesem Planeten. So unglaublich viel habe ich durch sie gelernt, und ebenso dankbar bin ich für Ihre Freundschaft.  Sie hat die RTT in über 30 Jahren Praxis entwickelt. Zu Ihren Klienten gehören, internationale Superstars, CEOs, Royalty, und Olympioniken.

© 2017 by BIANCA ANGELA MARIA 

music by www.musicstardust.com